RSG Frankfurt
Startseite
Das Team
Aktuelles
Termine
Nachwuchs
Training
Nachwuchs DM 2015
Main-Taunus-RTF
Impressionen
Kontakt
Impressum

Herausragende Resultate für RSG-Sportler bei Nachwuchs-DM

Nidda (28. Juni 2015). – Die Teilnehmer der RSG Frankfurt präsentierten sich bei den Titelkämpfen vor der eigenen Haustür in guter Form und hochmotiviert. Überragend ist dabei der elfte Platz von Anton Scheuermann im Rennen der Junioren. Der 18-Jährige zeigte sich während der 136 anspruchsvollen Kilometer stets an der Spitze des großen Feldes und mobilisierte im Finale alle Kräfte. Der Lohn war ein glänzender elfter Rang im Wettbewerb der rund 150 besten Rennfahrer aus Deutschland. David Hilbrig konnte bis zur vorletzen Runde im Feld mithalten und kam schließlich als 88. ins Ziel.

Im Rennen der U17 gingen Kofi Schiller und Jonas Jakob an den Start. Auch hier kam nach dem Solo-Sieger Jury Hollmann ein größeres Feld auf die Zielgerade. Dank seiner guten Taktik und seiner hohen Endschnelligkeit erreichte Kofi Schiller einen tollen achten Platz. Jonas Jakob wurde 67.

Für die beiden Starter in der U15, Luis Burghardt und Fabian Brogginni reichte es am Ende zu Platz 28 und 97. Allerdings hatte Luis mit einem engagierten Ausreisversuch starke Akzente gesetzt und zeitweise einen deutlichen Vorsprung herausgefahren. Doch die Konkurrenz konnte wieder aufschließen und das Rennen bis zum Schluss offen gestalten.

Bei den Juniorinnen holte Laura Everts – im vergangenen Jahr noch im Trikot der RSG unterwegs  – einen hervorragenden 11. Platz.

 

Das Feld der Junioren am Anstieg oberhalb von Dauernheim. Fotos Mike Bender





Eindrücke vom Radsportfest rund um Nidda.
Volkswagen Automobile Frankfurt
Filsinger-Verpackung
geekworx
Bell
iQ athletik
Toskana Therme Bad Orb